Aufrufe
vor 2 Jahren

DER ANDERMATTER Winter 2014

  • Text
  • Andermatt
  • Swiss
  • Aline
  • Ritz
  • Eliane
  • Gotthard
  • Chedi
  • Urseren
  • Danioth
  • Schweizer
Gästemagazin der Gotthardregion

sonne, schnee und spass

sonne, schnee und spass Die SkiArena Andermatt-Sedrun bietet auch in diesem Winter Sonne, Schnee und Spass. Die knapp 120 km präparierten und abwechslungsreichen Pisten und die 20 Transport anlagen sorgen für uneingeschränkten Wintersportgenuss für jeden Geschmack. Snowboarder und Freestyler toben sich im Fun- und Crosspark Tegia Gronda in Sedrun oder im Snowpark G-Park auf der Gurschenalp am Gemsstock aus. Freerider finden ihr Traumgebiet am Gemsstock, der mit seinen Cliffs und Couloirs seit Jahren sehr beliebt ist. Familien und Genussskifahrer schliesslich vergnügen sich an den Sonnenhängen von Nätschen-Gütsch, Oberalp und Milez-Dieni. Dabei profitieren sie von verschiedenen attraktiven Familien- Tarifen, wie etwa der Familien tageskarte oder dem Happy Family Angebot. Ebenfalls sehr attraktiv ist der neue Schlittelpass für die 8.5 km präparierten Schlittelpisten Sun, snow and fun und die Bahn als Zubringer. Seit diesem Winter können übrigens alle Tickets online bestellt und ausgedruckt werden. Insgesamt 13 Bergrestaurants sorgen für das leibliche Wohl und gemütliche Stunden in der Sonne. Besonders geschätzt wird dabei die neue Lounge auf der Gurschenalp zum Relaxen und Geniessen der tollen Aussicht. Ein spezielles Highlight sind schliesslich die neuen Grillkotas, die man unter dem Namen «Your Mountain Grill» (siehe Seite 08) exklusiv für sechs bis zwölf Personen, also für eine Familie, eine Gruppe von Freunden oder einen Firmenausflug, mieten kann. Gemeinsam grillt man in der Hütte und erlebt das Skigebiet bei Nacht, wenn nur die Pistenmaschinen einsam ihre Runden drehen. Detailinformationen und Tickets: www.skiarena.ch Automatischer Schnee-/Pistenbericht: +41 (0)41 887 01 81 10

The Andermatt-Sedrun SkiArena is once again offering pure fun this winter. The 120 km of carefully-prepared and varied slopes and the 20 transport facilities provides limitless winter pleasure to suit all tastes. Snowboarders and freestylers run riot in the Fun and Crosspark Tegia Gronda in Sedrun or in the Snowpark G-Park on the Gurschenalp at Gemsstock mountain. The Gemsstock is the dream location for freeriders. It has been popular for years on account of its exciting cliffs and couloirs. Families and more leisurely skiers enjoy the sunny slopes of Nätschen-Gütsch, Oberalp and Milez-Dieni. They can take advantage of various attractive family rates, such as the family day pass or the Happy Family offer. The new sledging pass for the 8.5 km of carefullyprepared sledge runs, including rail transport to the run, is also proving a very attractive offer. This winter all tickets can be ordered and printed out online. A total of 13 mountain restaurants ensure that everyone is well fed and has somewhere nice to sit in the sun. The new lounge on the Gurschenalp is particularly popular with people who want to relax and make the most of the fabulous view. The new grill houses are a special highlight; these can be hired exclusively for six to twelve people under “Your Mountain Grill” (see page 08)– so they are ideal for families, groups of friends or a company excursion. Everyone can enjoy preparing food on the grill in the chalet and experience the ski area at night, when only the piste machines are making their lonely way around the mountain. For more details and tickets, go to: www.skiarena.ch Automatic snow/piste report: tel. +41 (0)41 887 01 81 Start für Skigebietsverbindung Launch of ski area connection Im Juli 2014 erreichte das Projekt der Andermatt-Sedrun Sport AG einen bedeutenden Meilenstein: Der Abschluss des Plangenehmigungsverfahrens Stufe 1 (PGV1) durch das Bundesamt für Verkehr (BAV) erlaubte die Festlegung des definitiven Baustarts für die Verbindung und Modernisierung der SkiArena Andermatt-Sedrun. Nach der Schneeschmelze im Frühling 2015 werden somit die Bauarbeiten am Oberalppass definitiv beginnen. Der Abschluss von PGV1 führte auch zu einer der grössten Auftragserteilung der Schweizer Bergbahnbranche, da Aufträge von über 100 Mio. Franken verbindlich erteilt, beziehungsweise ausgelöst wurden. Die Bauarbeiten werden gemäss Planung drei Jahre in Anspruch nehmen, womit ab Winter 2017/18 die vollständige Skigebietsverbindung von Andermatt-Gütsch über den Schneehüenerstock bis zu Oberalp-Sedrun fertig gestellt sein wird. In July 2014 the Andermatt-Sedrun Sport AG reached an important milestone: the completion of planning approval procedure level 1 (PGV1) by the Swiss Federal Office for Transport (FOT) created a definitive timetable for the start of building to connect and modernise the SkiArena Andermatt- Sedrun. Once the last snow has melted in the spring of 2015, building work will begin in earnest at the Oberalp pass. The completion of PGV1 led to one of the largest orders in the Swiss mountain railway industry, with binding orders of over CHF 100 million placed or set in motion. Building work will take three years if it goes to plan, which means that the entire ski area connection from Andermatt–Gütsch via the Schneehüenerstock to Oberalp-Sedrun will be ready. 11

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!Abonnieren