Aufrufe
vor 10 Monaten

DER ANDERMATTER Winter 2018

  • Text
  • Andermatt
  • Swiss
  • Ursern
  • Sedrun
  • Skiarena
  • Gemsstock
  • Skiing
  • Gotthard
  • Disentis
  • Nordic
Gästemagazin der Gotthardregion

Von der Vision zur

Von der Vision zur Destination From the vision to the destination Die wilde Landschaft des Urserntals zieht langjährige Einwohner und erstmalige Besucher gleichermassen in den Bann. So auch den ägyptischen Visionär und Unternehmer Samih Sawiris. In Andermatt ist es gelungen, die einzigartige Natur mit einer modernen Tourismusdestination zu verbinden. The wild landscape of the Ursern Valley captivates long-term residents and first-time visitors alike. The Egyptian visionary and entrepreneur Samih Sawiris was no exception. Andermatt is the perfect example of how nature can be successfully combined with a modern tourist destination. 66

Was vor einigen Jahren noch eine Vision auf einem Stück Papier war, manifestiert sich in neuen Hotels, Apartmenthäusern und Chalets, dem einzigartigen Golfplatz und der Vielfalt der SkiArena Andermatt-Sedrun. Der Dorfteil Andermatt Reuss bietet den Gästen verschiedenste Wohnmöglichkeiten und gefragte Investitionsobjekte. Die Palette reicht von praktischen Studios über grosszügige Apartments bis zu luxuriösen Penthouses. Dabei galt es, eine Verbindung zwischen dem historischen Dorfteil, der seit Jahrhunderten Touristen anzieht, und Andermatt Reuss herzustellen. Dieses ist modern und nachhaltig gebaut und widerspiegelt zugleich die natürliche Bergwelt. Die Architekten wurden sorgfältig nach strengen Kriterien ausgesucht. Die « Seele des Urserntals ist die wilde und einzigartige Natur. Diese gilt es zu erhalten.» “Its untamed, unique nature is the soul of the Ursern Valley. It is important to preserve this beautiful landscape.” Samih Sawiris Dorf an der Piazza Gottardo Jedes Apartmenthaus erzählt seine eigene Geschichte, die direkt mit der Umgebung zu tun hat. So erinnert das Apartmenthaus «Hirsch» an einen Stadel aus dem benachbarten Goms, der «Biber» ist von der typischen Engadiner Bauweise inspiriert, während die Fassadenmalerei der «Alpenrose» jene von alten Urnerhäusern adaptiert und traditionelle Sagen der Region aufgreift. Die Apartmenthäuser stehen direkt oder leicht zurückversetzt an der zentralen Piazza Gottardo, die den dörflichen Charakter des autofreien Andermatt Reuss verstärkt. Hier am Hauptplatz trifft man sich gerne zum Flanieren und Ausgehen. What was formerly just a vision on a piece of paper has today become a reality with the new hotels, apartment houses and chalets, the exceptional golf course, and the diversity of the SkiArena Andermatt-Sedrum. Andermatt Reuss offers guests a wide range of accommodation and sought-after investment properties; from practical studios and spacious apartments to luxurious penthouses. The aim was to create a link between the historic part of the village, which has been attracting tourists for centuries, and the newly built village. It is both modern and sustainable, while at the same time reflecting its unique alpine environment. The architects were carefully selected according to stringent criteria. The village on the Piazza Gottardo Each apartment house tells its own story, relating directly to the surrounding area. The apartment house "Hirsch" resembles a barn from neighbouring Goms, the "Biber" is inspired by typical Engadine architecture, while the façade paintings on the "Alpenrose” are in the style of old Uri houses and depict traditional legends from the region. The apartment houses are set directly on or slightly back from the central Piazza Gottardo, reinforcing the village character of the car-free Andermatt Reuss. The main square is the perfect meeting place for a stroll or to go out. 67

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!Abonnieren