Aufrufe
vor 7 Monaten

DER ANDERMATTER Winter 2018

  • Text
  • Andermatt
  • Swiss
  • Ursern
  • Sedrun
  • Skiarena
  • Gemsstock
  • Skiing
  • Gotthard
  • Disentis
  • Nordic
Gästemagazin der Gotthardregion

Griäzi Die eigene

Griäzi Die eigene Sprache prägt das kulturelle Profil jeder Schweizer Region. Während in Andermatt «Ürnertytsch» – oft mit Urschner Ausprägungen – gesprochen wird, ist Rätoromanisch die Sprache der Bündner. Lernen Sie einige Begriffe mit Querverbindungen zum neuen ANDERMATTER kennen. The regional dialect shapes the culture of every Swiss region. While the expressions used in Andermatt are often typical of the Ursern Valley, the native Romansh language is predominant in Graubünden. Learn a few of the terms that are relevant to the latest edition of the ANDERMATTER. Vadretg In der rätoromanischen Sprache heisst er Vadretg, in Uri Wadréz; Respekt und Bewunderung ist ihm auf beiden Seiten des Oberalppasses sicher: dem Gletscher. Beim Skifahren am Gemsstock (Seite 08) macht man Bekanntschaft mit dem Gurschen- und Sankt-Anna-Gletscher. Schtraalä Der Begriff veranschaulicht sehr schön das Bezeichnete: Was strahlt denn mehr als ein Bergkristall? Ein Schtraalner darf aber nur dann seinen Schtraalä nachgehen, wenn er dafür ein Patent der Korporation (Seite 30) gelöst hat und sich an die Regeln dieser grössten Urschner Grundbesitzerin hält. This local word which means “to radiate beautifully” captures exactly what it describes: after all, what sparkles more brightly than rock crystals? However, a “Schtraalner” (or amateur geologist) can only search for this treasure by obtaining a licence from the corporation (page 30) and adhering to the rules of this largest landowner in Ursern. NEUES URNER MUNDART WÖRTERBUCH... ... heisst die Quelle zu den Begriffen und Zeichnungen. Das Buch von Felix Aschwanden wurde 2013 vom Gönner verein der Kantonsbibliothek Uri herausgegeben. ... is the source of the terms and pictures. The book, by Felix Aschwanden, was published in 2013 by the benefactors’ association of the Uri Cantonal Library. In Romansh it’s referred to as “Vadretg”, in Uri “Wadréz”; yet it inspires respect and awe from both sides of the Oberalp Pass: the glacier. When you ski on the Gems stock (page 08) you will become familiar with the Gurschen and St Anna glaciers. Füässiisä Wer in verschneiten oder vereisten Steilhängen unterwegs ist, muss sich auf Trittsicherheit verlassen können. Moderne Füäss- oder vielmehr Steigeisen gibt es in vielen Varianten, sogar mit positionierbaren Zacken. Sie dürfen in keiner Hochtouren-Ausrüstung fehlen (Seite 43). Sure-footedness is a must for anyone crossing snow-covered or icy slopes. A huge variety of modern crampons are available for hiking and especially climbing, including some with teeth you can position individually – a must for every high altitude kit list (page 43). 02

Jetzt Skifahren von Andermatt bis Disentis Pistenplan auch online auf www.winter.plus

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!Abonnieren