Aufrufe
vor 6 Monaten

DER ANDERMATTER Winter 2018

  • Text
  • Andermatt
  • Swiss
  • Ursern
  • Sedrun
  • Skiarena
  • Gemsstock
  • Skiing
  • Gotthard
  • Disentis
  • Nordic
Gästemagazin der Gotthardregion

Im Kindesalter hat Sie

Im Kindesalter hat Sie das Langlauf-Virus gepackt. Was ist es, dass Sie bis heute an dieser Sportart fasziniert? STEVE GISLER: Mir gefallen die Bewegungen. Mit der richtigen Dynamik und Schrittwahl gleitet man auf den Skis mit wenig Kraftaufwand zügig durchs Gelände. Ausserdem bin ich fürs Leben gerne draussen in der Natur – bei Wind und Wetter – und geniesse den Kontakt mit anderen Langläuferinnen und Langläufern. Eignet sich der Ausdauersport nur für durchtrainierte Athleten, wie Sie einer sind? Ganz im Gegenteil: Langlauf bietet für alle etwas. Gerade der klassische Stil ist zum Beispiel für ältere Sportlerinnen und Sportler besonders geeignet, da er mehr Stabilität als die Skating- Technik mit sich bringt. Kinder und Jugendliche hingegen haben vielfach Freude am Wettkampf. Ihnen kann es nicht schnell genug gehen. Im Endeffekt wählt jeder Langlauf-Fan die Intensität selbst, je nach eigenem Gusto. «Unsere Leidenschaft für den Langlaufsport ist ansteckend.» “Our passion for cross-country skiing is contagious.” Ist Langlauf leicht zu lernen, und wie gelingt der Einstieg am besten? Zum Starten lohnt sich ein Kursbesuch. Bei den erfahrenen Langlaufsportlern sehen die Abläufe zwar einfach und mühelos aus. Unterschätzt werden darf die Sportart deshalb aber nicht. Einige Basics muss man schon mitbringen, damit das Training Spass macht. In unseren Kursen lernen Einsteiger, die richtige Positionierung und Bewegungen korrekt umzusetzen. Auch geübten Langläufern bieten wir jedoch Hilfe, zum Beispiel beim Optimieren ihrer Technik. Was spricht dafür, gerade in Andermatt sein Langlauf-Debüt zu wagen oder auf den Loipen gekonnt seine Runden zu drehen? Hier spannen alle zusammen, um den Gästen ein super Langlauferlebnis zu bieten: Die Ferienregion präpariert die 28 km Loipen perfekt und «The Nordic House» ist ein idealer Ausgangspunkt mit flachem Übungsgelände, Garderoben und Shop zum Mieten oder Kaufen des Materials. Für Kurse gibt es auch neben den Loipen viel Platz. So können wir unser Know-how und die Freude am Sport bestens weitergeben. You've been an enthusiastic cross-country skier since childhood. What is it that fascinates you about the sport to this day? STEVE GISLER: I enjoy the feel of it. With the right technique and momentum, you can glide swiftly along on the terrain with little effort. I also love being outdoors and in contact with nature – in wind and all weathers – and I enjoy the company of the other cross-country skiers. Is the endurance sport only suitable for welltrained athletes like yourself? On the contrary: cross-country skiing offers something for everyone. The classic style is particularly suitable for older athletes, as it provides more stability than the skating technique. Children and teenagers, on the other hand, are more likely to enjoy the thrill of the race, skiing as fast as possible. Ultimately, every cross-country fan chooses the right intensity for them. Is cross-country skiing easy to learn, and how does one best get started? It is worth attending a course to begin with. The technique of the more experienced skiers may look effortless and very easy. However, the sport should not be underestimated. You will need some basic skills to get the most out of the training. In our courses, beginners learn the correct positioning and movements. We also help even experienced cross-country skiers to optimise their technique. What makes Andermatt the perfect choice both for beginners and more experienced skiers? Everybody pulls together to give the guests a wonderful cross-country skiing experience: the holiday region perfectly prepares the 28 km circuits, and “The Nordic House” is an ideal starting point with level areas to practice, changing rooms and a shop to either rent or buy the equipment. There is also plenty of space to train next to the trails, providing the perfect opportunity for us to impart our expertise and love of the sport. 22 1 2

3 Steve Gisler stand mit acht Jahren das erste Mal auf den Langlaufskis. In seiner Jugend bestritt er Wettkämpfe im klassischen Stil. Seine wahre Berufung hat der gelernte Bauzeichner mit 22 Jahren als Sportcoach gefunden. Seit 2011 coacht er mit Steve-Events Sportlerinnen und Sportler im Ausdauerbereich und hilft ihnen mit Rat und Tat bei der Erfüllung ihrer persönlichen Ziele. Er selbst hat schon manches sportliche Ziel erreicht, etwa die Teilnahme am Ironman in Hawaii. Seine Familie zieht dabei mit dem 54-Jährigen mit: Die Tochter unterstützt ihn bei Kursen von Steve- Events und die Ehefrau berät im «The Nordic House» für ImholzSport bei Materialmiete oder -kauf. 1 Bei den Kids Days geht's um ein spielerisches Erlernen der Basics. The Kids’ Days help children learn the basics in a fun way. 2 Mit solider Beratung zum richtigen Material. Providing sound advice on the right equipment. 3 Individuelles Coaching ist gefragt. Private coaching is very popular. 23 Steve Gisler stood on his first pair of cross-country skis at the age of eight. In his teens, he competed in classic style competitions. The qualified architectural draftsman found his true vocation as a sports coach at the age of 22. Since 2011, he has been running Steve Events, coaching athletes in the field of endurance and helping them to fulfil their personal goals with advice and support. He has already achieved many sporting goals, such as participating in the Ironman in Hawaii. The family of the 54-year-old are with him all the way: his daughter supports him in the Steve Events courses and his wife works in “The Nordic House” for ImholzSport, providing advice on equipment to hire or purchase. Mehr dazu / More information: www.steve-events.ch

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!Abonnieren