Aufrufe
vor 2 Jahren

DER ANDERMATTER Sommer 2018

  • Text
  • Andermatt
  • Swiss
  • Alpine
  • Alps
  • Furka
  • Gotthard
  • Ursern
  • Altdorf
  • Christian
  • Chedi
Gästemagazin der Gotthardregion

Seit 2009 profitiert die

Seit 2009 profitiert die Tourismusregion Andermatt von neuen Anlagen und Komponenten: 4- und 5-Sterne-Hotels, Apartmenthäuser, neue Sport- und Verkehrsinfrastrukturen machen das Urserntal zur modernen Ganzjahresdestination. Rund 900 Millionen Franken hat die Andermatt Swiss Alps AG bisher in das «Feriendorf Andermatt Reuss» sowie die dazu gehörende Infrastruktur investiert; bis 2022 werden es weitere 400 Millionen sein. Zwei kürzlich publizierte Studien des Forschungsinstituts Ecoplan haben die Auswirkungen im Zeitraum von 2005 bis 2017 beleuchtet und das weitere Potenzial untersucht. Dabei hat sich deutlich gezeigt, dass der Tourismusimpuls in Andermatt deutliche regionalwirtschaftliche Chancen eröffnet. Die wichtigen Indikatoren zeigen nach oben: Die Andermatter Einwohnerzahlen legen zu, ebenso die Beschäftigtenzahl (+ 18 %). Über 300 Wohnungen sind in den letzten Jahren entstanden. Die Logiernächte stiegen um 20 %, was nicht zuletzt der ebenfalls deutlich erhöhten Bettenkapazität zu verdanken ist. «Alle wichtigen Zahlen zeigen nach oben – der Wachstumsimpuls ist deutlich zu spüren.» “All the key figures show an upward trend – the momentum of growth is tangible.” In einigen Jahren, so kommen die Autoren zum Schluss, können in und um Andermatt bis zu 2’900 neue Arbeitsplätze entstehen und mit 15 Millionen Franken deutlich höhere Steuereinnahmen erwartet werden. Um dieses Potenzial zu sichern, soll in den nächsten Jahren mehr Wohnraum für Zuzüger und Beschäftigte entstehen; die Verkehrsverbindungen müssen optimiert, die Vermarktung weiter professionalisiert und die regionale Wertschöpfung gestärkt werden. Since 2009, the holiday region Andermatt has undergone considerable further development: 4 and 5-star hotels, apartment houses, new sports and transport infrastructures have transformed the Ursern Valley into a modern, yearround destination. Andermatt Swiss Alps AG has invested about CHF 900 million in the Holiday Village Andermatt Reuss and the accompanying infrastructure; investment of a further CHF 400 million is planned by 2022. Two studies published recently by the Ecoplan research institute highlighted the impact of the period from 2005 to 2017 and researched further potential for growth. These found that tourism in Andermatt offers clear opportunities for the local economy. The most important indicators show an upward trend: The Andermatt population is growing, as is the number of people in employment (+18%). More than 300 apartments have been built in recent years. Overnight stays have increased by 20%, due not least to the significantly increased bed capacity. The authors conclude that, in the years to come, up to 2,900 new jobs could be created in and around Andermatt. They also anticipate significantly increased tax income of CHF 15 million. To realise this potential, more living space needs to be created for incomers and employees; transport links must be optimised, marketing has to become more professional and the regional value chain needs to be strengthened. 50 ANDERMATT Lage / Position: 1’447 m ü. M. Fläche / Area: 6‘226 ha Einwohner / Population: 1‘468 (2017), 1'316 (2005) Anzahl Gebäude / Number of buildings: 834

Mehr dazu / More information: www.andermatt-facts.ch Andermatt FACTS 5,6% 5,3% 2,4% 3,4% Belgien USA LOGIERNÄCHTE Overnight stays Gut die Hälfte der aktuell über 100'000 Logiernächte kommen von Gästen aus der Schweiz. Guests from Switzerland account for more than half of the current 100,000 overnight stays. 2,1% Frankreich Niederlande 125 Mio. 13,2% Deutschland 2,6% Italien UK Bis 2022 BETTENKAPAZITÄT Bed capacity «The Chedi Andermatt» war die Initialzündung für 30 % mehr Hotelbetten. Derzeit entstehen weitere 180 Hotelzimmer im «Radisson Blu». “The Chedi Andermatt” was the initial impetus for 30 % more hotel beds. 180 new hotel rooms are currently being created in the “Radisson Blu”. Franken hat die SkiArena Andermatt-Sedrun in den Ausbau und die Modernisierung investiert. Swiss francs have been invested in the expansion and modernisation of SkiArena Andermatt-Sedrun. steckt das Feriendorf Andermatt Reuss 200 Mio. Franken in Hotels und Apartments. By 2022, a total of 200 million Swiss francs will have been invested in hotels and apartments by the Holiday Village Andermatt Reuss. 80 Mio. Franken werden bis 2022 in die Anlagen der Matterhorn Gotthard Bahn investiert. Swiss francs will be invested in Matterhorn Gotthard Bahn railway facilities by 2022. BEWILLIGTE BAUGESUCHE Authorised planning applications Im Rekordjahr 2010 wurden in Andermatt 86 Baugesuche bewilligt. 2016 waren es 76, darunter das Apartmenthaus «Alpenrose». 2010 was a record year, with 86 planning applications approved in Andermatt. In 2016, 76 planning applications were approved, including the apartment house Alpenrose. 37,5 Mio. Franken sind für neue Wohnungen beim Bahnhof Andermatt reserviert. Swiss francs have been set aside for new apartments at Andermatt railway station. 2005 2010 2013 2016 51

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!Abonnieren