Aufrufe
vor 1 Jahr

DER ANDERMATTER Sommer 2016

  • Text
  • Andermatt
  • Gotthard
  • Alpine
  • Swiss
  • Altdorf
  • Alps
  • Urner
  • Urseren
  • Railway
  • Tellspiele
Gästemagazin der Gotthardregion

HANDWERKSMARKT ISENTHAL

HANDWERKSMARKT ISENTHAL ISENTHAL CRAFT MARKET Am 25. September 2016 können Gäste den Isenthaler Handwerkern wieder bei ihren traditionellen Arbeiten zuschauen: An diesem Sonntag findet der beliebte jährliche Handwerksmarkt statt. Gleichzeitig lassen sich die mit Blumen geschmückten Kühe beim Alpabzug durch das Dorf bewundern. Und selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung bestens gesorgt. On Sunday, 25 September 2016 visitors can again watch the Isenthal craftsmen at work on their traditional occupations: that's the day of the popular annual craft market. At the same time they can admire the flower-bedecked cows as they come back down the mountains through the village. And, of course, there will also be plenty of refreshments and musical entertainment available. www.isenthal.ch www.holzbildhauen.ch Abstrakte Holzskulptur in Sedrun GR. Abstract wooden structure in Sedrun, Graubünden. tion übergegangen. Auch Peter Bissig hat zunächst eine Schreinerlehre gemacht. Bald war für ihn aber klar, dass er sich frei und kreativ mit Massivholz befassen wollte. Schon als Kind hatte er sich stundenlang in Zeichnungen und hölzerne Basteleien vertieft. An der Schule für Holzbildhauerei in Brienz BE, der einzigen Schweizer Ausbildungsstätte für Holzbildhauer, holte sich Peter Bissig sein Rüstzeug. «Seit 2005 bin ich freier Künstler. Dass ich damit den Lebensunterhalt meiner Familie bestreiten kann, macht mich sehr glücklich», sagt der derzeit wohl gefragteste Urner Holzbildhauer. Von Isenthal in die Welt hinaus Die «roten Manndli» haben sich zum Publikumsliebling entwickelt und bekommen ab und zu ein weibliches Pendant. Peter Bissig beschäftigt sich auch mit abstrakteren Formen, etwa im Auftrag für ein Gemeinschaftsgrabmal in Sedrun GR. Mit freien Arbeiten ist der vielbeschäftigte Künstler bei mehreren Galerien fest im Programm und bestreitet jedes Jahr drei bis vier Ausstellungen. Das hat ihm weitherum Bekanntheit verschafft: Eine seiner Skulpturen steht gar im EU-Parlamentsgebäude in Brüssel. Peter Bissig lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen – am wohlsten ist ihm nach wie vor, wenn er seine Ideen direkt vom Kopf in die begabten Hände fliessen und in aller Ruhe ein neues Werk entstehen lassen kann. gained his expertise at the Wood Carving School in Brienz, in the canton of Bern, the only establishment of its kind in Switzerland. "I've been a freelance artist since 2005. I am very happy that I can make a living from it to support my family," says the man who is probably Uri's most wellknown wood carver at present. From Isenthal to the world The "Roti Manndli" have become a firm favourite with the public and are occasionally given a female counterpart. Peter Bissig also works on abstract forms, such as the commission for a community monument in Sedrun in the canton of Graubünden. Extremely busy, the artist is permanently featured in a number of galleries with various creative projects and stages three to four exhibitions every year. He has also gained widespread recognition: one of his sculptures even stands in the European Parliament building in Brussels. Peter Bissig remains level-headed about it – he still feels most at home when he's letting his ideas run directly from his head to his skilful hands and calmly creating a new work of art. 50

WAS ENTSTEHT HIER? What are they building? GOTTHARD RESIDENCES Die rund 100 Residences sind dem Hotel angeschlossen, wodurch Käufer die Freiheit einer eigenen Wohnung geniessen und gleichzeitig von Hoteldienstleistungen und -infrastrukturen profitieren können. Sie haben die Möglichkeit, ihre Wohnung über das Hotel zu vermieten. Auf neun Etagen gibt es sowohl kleinere Einheiten als auch grosse Apartments und luxuriöse Penthouses. Die Preise liegen ab CHF 450‘000. The Gotthard Residences are attached to the hotel, allowing residents to enjoy the freedom of their own apartment while benefiting from the hotel services and infrastructures. They can also rent out their apartments through the hotel. The nine storeys consist of smaller and larger apartments and luxury penthouses. Prices from CHF 450,000. Wer nach Andermatt kommt, dem präsentiert sich erst mal ein ganzer Trupp von Baukränen. Zwischen dem Kreisverkehr am Ortseingang und den Apartmenthäusern im neuen Tourismusresort wird intensiv gebaut. Drei Projekte werden in diesem Sommer realisiert: ganz hinten drei neue Apartmenthäuser mit Ferienwohnungen. Ganz vorne zwei neue Brücken, die den Verkehr direkt vom Kreisverkehr hinunter zum Tourismusresort bringen. Dazwischen auf der linken Seite das Gebäude mit dem Hallenbad und den gut 100 Gotthard Residences. Und rechts das neue Viersternehotel mit 180 Zimmern, Konferenzteil und Konzertsaal. Die Bauarbeiten gehen rasch voran, bei jedem Besuch wird sich das Panorama anders präsentieren. Die Bauleitung für das Hotel und die Gotthard Residences liegt beim Joint Venture Partner BESIX. Building cranes dot the horizon when you arrive in Andermatt. Intensive building activity is afoot between the roundabout at the start of the village and the apartment houses in the new holiday resort. Three projects are under way this summer, including three new houses with holiday apartments at the far end of the resort. In the foreground, two new bridges bringing holidaymakers directly from the roundabout to the resort. Between the two on the left hand side, the building with an indoor pool and around 100 Gotthard Residences. On the right, the new four-star hotel with 180 rooms, conference complex and concert hall. Building is progressing at high speed, the panorama changing with every visit. Joint venture partner BESIX is in charge of the hotel and Gotthard Residences construction site. Das geplante Hotel (links) und die Gotthard Residences. The planned hotel (left) and the Gotthard Residences 51

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!Abonnieren