Aufrufe
vor 1 Jahr

DER ANDERMATTER Sommer 2016

  • Text
  • Andermatt
  • Gotthard
  • Alpine
  • Swiss
  • Altdorf
  • Alps
  • Urner
  • Urseren
  • Railway
  • Tellspiele
Gästemagazin der Gotthardregion

40

Der abwechslungsreiche Platz ist ganz nach Süden ausgerichtet und ökologisch optimal in die Landschaft des Urserentals eingebettet. Auf dem 130 Hektar grossen Golfareal finden über 40 Schmetterlingssowie 24 Vogelarten ihren Lebensraum. Die Bächlein sind nicht nur ein Gestaltungselement für den Golfsport, sondern bieten auch wichtige Lebens räume für Tiere und Pflanzen. In den 52 verschiedenen Gewässern finden sich unter anderem Forellen, Grasfrösche oder Bergmolche. Die neuen Biotope mit den flachen Ufern sind eine ideale Heimat für Libellen. Sie jagen in Ufernähe kleine Insekten. Die Libellenlarven leben im Wasser. Dort stehen kleine Krebse und Wasserinsekten auf dem Speiseplan. Viele Feuchtwiesen, die nur einmal im Jahr geschnitten werden, sind unverändert erhalten geblieben. Die blumenreichen Magerwiesen sind typisch fürs Urserental und befinden sich noch an denselben Stellen. Die Bahnen des Golfplatzes sind harmonisch um sie herum angelegt. Der sonnige, hochalpine Andermatt Swiss Alps Golf Course lockt mit flachen und hügeligen Fairways: Zwölf Spielbahnen verlaufen entlang der Hochebene. Die anderen sechs sind durch Hügelketten und Täler geprägt. Für besonderen Spielspass sorgen die vielen hoch liegenden Abschläge, wobei die Hindernisse immer gut sichtbar sind. The varied golf course faces south and is optimally integrated into the environment of the Urseren valley. The golf course of more than 130 hectares is home to 40 butterfly and 24 bird species. The streams are not only a design feature of the course – they also provide a valuable habitat for flora and fauna. Trout, brown frogs or Alpine newts can be found in the 52 stretches of water. This new habitat with its gentle banks is the ideal place for dragonflies. They chase insects close to the banks. Dragonfly larvae live in water, nourished on small crabs and water insects. Many wet meadows, cut only once a year, are preserved in their natural state. The rough flower-strewn pastures are typical of the Urseren valley and still preserved intact. The golf course is harmoniously laid out around them. With its combination of flat and hilly fairways, the sunny Andermatt Swiss Alps Golf Course is a magnet: twelve fairways run the length of the plateau. The other six offer a medley of hills and valleys. The many elevated tees, affording a clear view of the challenges, offer a special golfing experience. 41

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!Abonnieren