Aufrufe
vor 1 Jahr

DER ANDERMATTER Sommer 2016

  • Text
  • Andermatt
  • Gotthard
  • Alpine
  • Swiss
  • Altdorf
  • Alps
  • Urner
  • Urseren
  • Railway
  • Tellspiele
Gästemagazin der Gotthardregion

KURVENREICHE

KURVENREICHE PÄSSE-ERLEBNISSE MIT DEM POSTAUTO The twists and turns of life with the Post Bus Unverkennbar ist der Dreiklang, und unüberhörbar ausserdem. Schliesslich will sich der grosse gelbe Bus auf seinem Weg durch die Haarnadelkurven beim entgegenkommenden Verkehr bemerkbar machen. Das Horn dient primär der Sicherheit auf den teils engen Passstrassen, doch transportieren die drei Töne noch einiges mehr: Erinnerungen an Schulreisen oder Ferienausflüge mit dem Postauto auf kurvenreichen Strecken – Nostalgie pur. Seit 1924 gibt es das Postauto-Dreiklanghorn, wie es offiziell heisst. Doch bereits davor, zu Zeiten der Postkutschen, kamen Posthörner zum Einsatz. Die Postillione kündigten damit die Ankunft und die Abfahrt der Kutschen an. Das heutige automatisierte Horn entlehnt seine Tonfolge aus der Ouvertüre zu Gioachino Rossinis Oper «Wilhelm Tell» und passt damit perfekt in die Urner Alpenlandschaft. In engen Kehren bis auf die Passhöhe Von Mitte Juni bis Mitte Oktober ist das Dreiklanghorn auf den Passstrassen rund um Andermatt zu hören: auf dem Weg über den König der Pässe, den Gotthard, beim Übergang ins Oberwallis über den Furkapass, auf den Strassen des Grimselpasses vom Wallis ins Berner Oberland, in der entgegengesetzten Richtung beim Queren des Nufenenpasses vom Goms ins Tessin sowie zwischen dem Berner Gadmental und dem Urner Meiental auf der Susten-Passstrasse. Während sich das Postauto dabei in engen Kehren den Passhöhen nähert, öffnen sich den Fahrgästen spektakuläre Aussichten auf blühende Sommerwiesen, klare Bergseen, imposante Bergkulissen und weite Gletscher. Um den Verkehr kümmert sich der Chauffeur, die Fahrgäste können sich ganz auf den Genuss des faszinierenden Panoramas einlassen. Zu Pässe-Erlebnissen dieser Art führen ab Andermatt drei Postauto-Linien: die Gotthard-Linie, die Furka- Grimsel-Susten-Linie und die Gotthard-Nufenen-Furka- Linie. Die Postauto-Fahrten lassen sich als Rundfahrten geniessen oder aber nach eigenem Geschmack und persönlicher Fitness mit Bike- oder Rennrad-Etappen und Wanderungen verbinden. 20

FAHRPLAN & TICKETS TIMETABLE & TICKETS PostAuto AG, www.postauto.ch Tourist Info Andermatt, Tel. +41 (0)41 888 71 00, www.andermatt.ch Mit dem Postauto auf dem Weg über den Furkapass. By Post Bus on the road over the Furka Pass. Unmistakeable – the familiar, three-note tune. After all, the big yellow bus needs to make its presence known to oncoming traffic as it wends its way through the hairpin bends. The horn's main purpose is for safety on the sometimes narrow roads of the pass. Yet those three notes convey something more: memories of school trips or holiday excursions along winding roads on the Post Bus – pure nostalgia. The Post Bus's three-tone horn, as it is officially known, has been in use since 1924. Yet post horns were used even before that, in the days of stagecoaches. The postilions used them to announce the arrival and departure of the coaches. The modern automated horn takes its tune from the overture to Gioachino Rossini's opera "William Tell" and is therefore perfect for the Uri alpine landscape. Along narrow bends to the top of the pass From mid-June to mid-October the three-tone horn can be heard on the pass roads around Andermatt: on the way over the king of passes, the Gotthard, over into Upper Valais via the Furka Pass, on the roads of the Grimsel Pass from Valais into the Bernese Oberland, in the opposite direction when crossing the Nufenen Pass from Goms into Ticino and between the Gadmer Valley in the canton of Bern and the Meien Valley on the Susten Pass road. As the Post Bus winds its way around the narrow bend towards the top of the pass, travellers are treated to spectacular views of flowering summer meadows, clear mountain lakes, imposing mountain backdrops and wide glaciers. The driver is left to focus on the road, while the travellers can relax and fully enjoy the fascinating panoramas. Three Post Bus routes from Andermatt offer pass trips of this kind: the Gotthard route, the Furka-Grimsel-Susten route und die Gotthard-Nufenen-Furka route. The Post Bus trips can be enjoyed as round trips, or combined with bike or racing bike stages and hikes to suit personal preferences and individual fitness. 21

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!Abonnieren